BGH: Zaudernder Vermieter

BGH: Im Zahlungsverzug des Mieters mit Kündigung zaudernder Vermieter


Mit Urteil vom 11.03.2009 (VIII ZR 115/08) entschied der Bundesgerichtshof, dass eine Kündigung auch in Ansehung von § 314 III BGB nicht als illoyal zu betrachten ist, wenn der Vermieter im Zahlungsverzug des Mieters bis zum Ausspruch der Kündigung noch einige Monate wartet, statt diese gleich zum ersten zur Kündigung berechtigenden Termin auszusprechen.