Beschlossenes Verbot des Abstellens von Elektro-Autos in der Tiefgarage

Ein Beschluss der Eigentümerversammlung, der das Abstellen von Elektro-Autos in der Tiefgarage bis 

auf weiteres untersagt, macht den individuellen Rechtsanspruch des § 20 Abs. 2 Nr. 2 WEG zunichte 

und verstößt damit gegen ein wesentliches gesetzgeberisches Ziel der WEG-Reform.

Ein solcher Beschluss verstößt gegen die Grundsätze ordnungsgemäßer Verwaltung, auch wenn man 

zu Gunsten der Wohnungseigentümergemeinschaft als wahr unterstellt, dass die Brandgefahr bei 

Elektrofahrzeugen größer ist als bei den Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. 

 

AG Wiesbaden, Urteil vom 04.02.2022, 92 C 2541/21

Lesen dazu mehr unter diesem Link:
2203-wegnews-e-auto-tg-münch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.8 KB